Lüneburg, Hügelstraße

Die Eigentums-Wohnanlage besteht aus 2- und 3-Zimmer-Wohnungen mit Größen zwischen 64 m² und 97 m². Der konventionell errichtete Bau erhielt eine Fassade aus Porenbeton mit Kratzputz. Die  Fenster bestehen aus Vier-Kammer-Kunststoffprofilen mit Isolierverglasung gem. Energieschutzverordnung.  Alle Wohnungen wurden mit großzügigen Terrassen bzw. Balkonen ausgestattet. Jedes Haus erhielt einen ausreichend großen Waschraum mit Anschlüssen für Waschmaschinen und Wäschetrockner. Die Außenanlagen wurden großzügig gestaltet.

Die Realisierung des Bauvorhabens wurde in zwei Bauabschnitten umgesetzt. Für den 1. Bauabschnitt erfolgte die Fertigstellung im März 2003 und für den 2. Bauabschnitt im November 2003. Der Verkauf der Wohneinheiten erfolgte zwischen Mai 2002 und Dezember 2004.